Home / Bestes Antivirenprogramm 2017

Bestes Antivirenprogramm 2017

enAnglais frFranzösisch itItalienisch esSpanisch en-gbEnglisch

Die beste Antivirus Software 2017

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und für Ihre Sicherheit im Internet ist ein gutes Antivirenprogramm unerlässlich.  Antivirenprogramme gibt es in unzähligen Ausführungen – aber wie die Spreu vom Weizen trennen?

Sparen Sie sich die aufwändige Recherche! Unabhängige Prüfeinrichtungen nehmen sich regelmäßig die aktuellen Viren-Scanner etc. unter die Lupe und veröffentlichen die Ergebnisse, damit wir als Verbraucher informierte Entscheidungen treffen können. Und damit das Ganze noch handlicher wird, haben wir hier die wichtigsten übergreifenden Resultate für Sie zusammengefasst!

Rank 12345678910
Bitdefender Antivirus plus 2018BullGuard Antivirus 2017Kaspersky Antivirus 2017Norton Antivirus 2017Panda Antivirus 2017AVG Antivirus 2017Avast Antivirus 2017F-Secure Antivirus 2017Norman Antivirus 2017McAfee Antivirus 2017
Der niedrigste Preis:
29,95 €29,95 €31,95 €49,99 €32,99 €39,99 €39,99 €39,95 €40,95 €54,95 €
Anzahl der Computer:
Lizenz 1+1111111+1+1
Sicherheits-Punktzahl:
Schutz-Punktzahl 99%99%98%98%97%93%96%95%95%90%
Verschiedene Funktionen:
Anti-Malware
Anti-Phishing
Anti-Ransomware
Anti-Rootkit
Anti-Spam
Anti-Spionagesoftware
Antivirus
E-Mail-Schutz
Datei-Berater
Spiel/Film-Modus
Link-Scanner
Wiederherstellungs-CD
Such-Berater
URL-Berater
USB-Check
Hilfe & Support:
Telefonische Hilfe
E-Mail
Live-Chat
Betriebssysteme:
Windows 10
Windows 8
Windows 7
Windows Vista
Zertifikate:
AV-TEST Zertifikate
Performance Test A+
Virus Bulletin 100 Award

Antivirenprogramm Test im Juli 2017 für Windows 7, 8.1 und Windows 10

Zu Beginn des Jahres kamen mehrere neue Antivirenprogramme auf den Markt und bereits bestehende wurden durch die Hersteller mit den neuesten Updates und Bugfixes ausgestattet.
Grund genug für uns, wieder alle Programme gründlich unter die Lupe zu nehmen.
Die aktuellen Tests fanden Anfang Februar 2017 statt.
Es wurden 26 Virenscanner für Microsoft Windows 7, Windows 8.1, sowie zwei für die neue Version von Microsoft Windows 10 geprüft.

Bitdefender Antivirus Plus 2018“ ist im zweiten Jahr in Folge als bestes Antivirenprogramm getestet worden und wird von uns unumstritten empfohlen.
Auf Platz zwei folgt „Bullguard Antivirus 2017“ .
Neu in der Spitzengruppe ist die aktuelle Version von „Kaspersky Antivirus 2017“, die so den Dritten des Vorjahres „Norton Antivirus“ verdrängen konnte.
Mit einem Durchschnittswert von 90% schaffte es das Produkt von „McAfee“ gerade einmal in die Top 10.
Am schlechtesten in unserem Test schnitten die Programme von „ESET“ und „Comodo“ ab.

Alle Virenscanner wurden sorgfältig in unterschiedlichen Kategorien getestet:

  • Installation;
  • Schutz / Zuverlässigkeit;
  • Bedienkomfort;
  • Eigenschaften / Fähigkeiten;
  • Entfernen von Viren und Malware;
  • Stabilität / PC Auslastung;

Im Punkt “Schutz / Zuverlässigkeit” legten wir besonderes Augenmerk auf den Schutz gegen die neuesten Malware und Viren-Angriffe (Zero-Day-Malware), sowie der Erkennung aggressiver Malware. Darüber hinaus untersuchten wir, während der Benutzung des Computers, auftretende falsche und ungerechtfertigte Warnungen.

Die Kategorie “Entfernen von Viren und Malware” wurde mit aktiven Rootkits geprüft. Diese mussten von der Antiviren-Software erkannt und anschließend entfernt werden.

Im Abschnitt “Stabilität / PC Auslastung” prüften wir die Prozesse während des Startvorgangs, sowie die Stabilität und etwaige Beeinträchtigungen des Programms im Computerbetrieb.

In diesem Test wurden durch uns lediglich Antivirenprogramme geprüft.
Weiterführende Informationen über die Ergebnisse finden Sie auf den entsprechenden Links auf dieser Seite.

Virenscanner im Vergleich – Bestes antivirenprogramm 2017

  1. Bitdefender Antivirus plus 2018
  2. BullGuard Antivirus 2017
  3. Kaspersky Antivirus 2017
  4. Norton Antivirus Deluxe 2017
  5. Panda Antivirus Pro 2017

Bitdefender Antivirus

Bitdefender Antivirus Plus ist die momentan beste Antivirus-Software. Das Paket ist für Windows 10 geeignet. Es schnitt auf allen Gebieten unseres Tests gut ab. Es verfügt über einen guten Schutz gegen Ransomware. Zudem besitzt das Paket die meisten Sicherheitstools im Basis Antivirus-Paket. Klicken Sie auf den oben stehenden Link für einen ausführlichen Review von Bitdefender Antivirus.

bestes antivirenprogramm 2017

Bullguard Antivirus

Bullguard Antivirus gehört zur Spitze der besten Antivirus-Softwarepakete. Bullguard Internet Security steht sogar an erster Stelle im Internet Security Test dieses Jahres. Es ist die benutzerfreundlichste Antivirus-Software und wird mit einem eingebauten Spam-Filter geliefert. Was vielen unbekannt ist, ist die Tatsache, dass die Software von Bullguard die Bitdefender Antivirus-Technologie verwendet. Die Software ist sehr leicht und macht den Computer kaum langsamer. Eine echte Empfehlung! Siehe den oben stehenden Link für den vollständigen Review.

bestes antivirenprogramm 2017

Kaspersky Antivirus

Kaspersky Antivirus ist ein großer Anbieter auf dem Markt. Kaspersky Antivirus bietet ausgezeichneten Schutz vor der neusten Malware und anderer, schädlicher Software wie Viren, Trojanern und Rootkits. Dies wird alles mit einem sehr einfachen / benutzerfreundlichen Interface kombiniert. Das Antivirus-Programm ist leicht zu bedienen, liefert gute Leistungen und kann einfach installiert werden. Das Basisprodukt ist etwas teurer als das der Konkurrenz. Es wird ohne zusätzliche Optionen geliefert.

das beste antivirenprogramm

Norton Antivirus

Norton Antivirus ist wahrscheinlich die bekannteste Antivirus-Software auf dem Markt. Norton war jahrelang bekannt als die Software, die Ihren Computer verlangsamte. Dies ist nicht länger der Fall. Die Software ist gut aufgebaut und nach der Installation ist das System kaum langsamer. Die meisten Alternativen nehmen mehr Ressourcen des Computers in Anspruch.

beste virenprogramm 2017

Panda Antivirus

Panda Antivirus hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Die Software an sich ist ziemlich schlicht, tut jedoch, was sie tun muss. Panda bietet rund-um-die-Uhr-Unterstützung; 365 Tage pro Jahr. Dank der Cloud-Technologie von Panda nimmt die Software nur wenige Ressourcen Ihres Computers oder Laptops in Anspruch.

beste virenprogramm 2017

Was man beim Kauf von Antivirenprogrammen beachten sollte.

Jedes Antivirenprogramm hat seine Besonderheiten. Wie bei allen andere Consumer-Produkten gibt es gute, durchschnittliche und schlechte. Wir berichten hier über die aktuellsten Antivirenprogramme. Die Software macht den Unterschied, denn sie muss zuverlässig funktionieren wenn man sie benötigt. Unsere Top-Antivirenprogramme verbinden optimale Sicherheit mit benutzerfreundlichen Funktionen und Werkzeugen.

Hier ein kurzer Leitfaden worauf man beim Kauf von Antivirenprogrammen achten sollte. Unsere Ergebnisse finden Sie auf dieser webseite

Man benötigt nicht nur einen guten Scanner, der gegen Viren, Würmer, trojanische Pferde und Spyware optimal arbeitet, sondern auch einen gegen neue Bedrohungen wie Rogueware, Phishing und Rootkits. Selbstverständlich kann man die Antivirenprogramme nicht mit Internet-Security oder Absolut-Security vergleichen aber die Software sollte zumindest gegen die meisten Bedrohungen wirksam sein.

Einfache Installation und Setup

Die Software muss anwenderfreundlich zu installieren sein. Vom Download über Installation bis zum ersten Scan, sollte es schnell, übersichtlich und einfach funktionieren.

Einfach zu nutzen

Antiviren-Software ist oft sehr komplex und umfangreich. Gute Programme haben deshalb alle Funktionen an Bord, die von Sicherheitsexperten empfohlen werden. Aber die Software sollte auch von Nichtfachleuten anwendbar bleiben. Computer-Nutzer fordern simple Sicherheitslösungen. Man möchte die Programme installieren und wieder vergessen. Die besten Sicherheitslösungen sind flexibel genug und arbeiten eigenständig beim Aufspüren von Schadsoftware!

Features

Ein gutes Programm bietet genügend Einstell- und Auswahlmöglichkeiten sowie nützliche Werkzeuge. Das kann sich vorteilhaft auf Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und PC-Performance auswirken.

Updates

Antivirenprogramme arbeiten nur so gut wie ihre letzte Aktualisierung. Moderne Software erkennt eigenständig neue Updates und fügt diese automatisch dem Programm hinzu. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Virendefinitionsliste entsprechend aktualisieren. Nebenbei sorgt gute Antiviren-Software nach einem Update ebenso dafür, dass Ihr Computer-System nicht an Performance verliert. Viele Security-Anbieter arbeiten mit Push Updates, das heißt: sind neue Updates verfügbar, werden diese automatisch auf ihrem Computer installiert.

Hilfe & Support

Gute Antiviren-Software sollte natürlich mehr Möglichkeiten zur Benutzerunterstützung bieten als nur eine ausführliche Beschreibung. Wichtig ist, dass man sich mit speziellen Fragen direkt an den Hersteller wenden kann. Produkt-Support muss sowohl online als auch offline möglich sein. Dazu zählen Ansprechstellen wie Telefon, E-Mail, Live-Chat aber auch FAQ `s und Handbücher.

Antivirenprogramme sollten effektiv, effizient und einfach zu bedienen sein. Auch eine Kombination mit den richtigen Features und eine leicht nutzbare Schnittstelle können sich vorteilhaft auswirken. Gute Antivirenprogramme bieten exzellente Sicherheit und sind oft günstiger als erwartet.

Nachfolgend finden Sie die häufigsten Bedrohungen auf dem Internet.

Worm (Wurm)

Ein Computer-Wurm (oder Wurm) ist ein selbst-replizierendes Computerprogramm. Wurmen arbeiten unabhängig voneinander. Ein Wurm nutzt Sicherheitslücken, um sich selbst unabhängig von Computer zu Computer zu verbreiten.

Trojan

Trojaner verwenden Sie nicht durch eine Schwachstelle auf einem Computer. Aber sie werden durch den Anwender selbst gedownload. Oft sind sie versteckt in: Bilder, Filme, Bildschirmschoner, Programme usw. Diese Funktion kann Zugriff auf den infizierten Computer verschaffen und so private Information Schäden oder die „privacy“ des Nutzers ausbeuten.

Spyware

Spyware ist ein Computerprogramm, das Informationen über ein Computer-Benutzer stiehlt und die Daten des Computernutzers wird ohne Zustimmung an eine externe Partei oder an den Hersteller der Software weiter geschickt.

Rootkit

Eine Rootkit ist ein Satz von Software-Tools, die oft von Hackern verwendet wird. Nachdem man Zugang zu einem (Computer-) System bekommen hat, schmiegt es tief in das Betriebssystem, so dass das System instabil wird. Der Root-Kit ist selten zu entfernen. Wenn die Rootkit erfolgreich ist, wird er manche Funktionen des Betriebssystems beschädigen.

Phishing

Phishing ist eine Form des Internet-Betrug. Es besteht daraus um Menschen zu locken auf eine falsche (Bank) Webseite, die eine Kopie der Original-webseite ist. Menschen melden sich – unwissentlich – auf Internet an, mit ihren eigenen Benutzernamen, Passwort oder ihre Kreditkartennummer. Dies gibt dem Betrüger die Möglichkeit Identitätsdiebstahl zu begehen um den entsprechenden Menschen zu schaden. Das Phishing bei sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook wird Lickejacking genannt.

URL-Spoofing

URL-Spoofing imitiert die URL, zum Beispiel eine Bank. Der Benutzer denkt, um die eigentliche Webseite zu besuchen, aber in Wirklichkeit ist es die URL eines Betrügers. Auch wieder um eine falsche Identität vorzuspiegeln.

Mail-Viren

Das sind Viren, die sich verbreiten als Anhang des E-Mails um vom Benutzer unerwünschte und gegebenenfalls schädliche Funktionen auszuführen. Wenn Ihr Computer ist verschmutzt, verbreitet Ihr Computer wahrscheinlich auch E-Mails mit Viren darauf. Als Ergebnis werden Sie von Ihrem Internet-Provider blockiert. Darüber hinaus wird Ihre IP-Adresse auf eine schwarze Liste gesetzt und alle Ihre E-Mails, werden von Servern blockiert.

Keylogger

Ein Keylogger ist ein Programm oder ein Stück Hardware, die Tastenanschläge registrieren kann. Ein Keylogger kann verschiedene Eingaben auf Schlüsselwörter aufzeichnen so auch Passwörter etc.

Rogueware

Rogueware verführt den Benutzer Geld zu zahlen um Bedrohungen und Warnungen, die gefälscht sind, zu entfernen. Oft verbleiben die gefälschten Virenscanner auf Ihrem Computer auch nach der Zahlung. Diesen Viren sind relativ leicht zu entfernen.

Browser-Exploits

Ein Browser-Exploit ist ein bösartiges Stück Code von gefährdeten Software, die Ihr Betriebssystem mit einem bestimmten Ziel missbrauchen kann. Ohne dass Sie es wissen wird Ihrem Internet-Browser (Internet Explorer) neu eingestellt. Darüber hinaus hat es die Absicht, persönliche Informationen zu stehlen oder zu infizieren.

bestes virenprogramm 2017

Die Prüfkriterien

Alle Antivirus-Pakete werden sorgsam auf folgende Punkte hin getestet:

  • Der Installationsvorgang
    Wie leicht/schwierig ist es für den Nutzer, die Antivirus-Software zu installieren? Welche Auswirkungen hat die Installation auf die System-Performance? Gibt es Bugs oder andere unerwünschte Nebenwirkungen?
  • Schutz und Verlässlichkeit
    Hier heißt es nun „Butter bei die Fische“: Findet und blockiert die Software aktuelle Viren, Spyware, Trojaner und diverse Malware inkl. sog. „Zero-Day“-Malware zuverlässig? Geprüft wird nicht nur, ob die Software Angriffe erkennt, sondern inwieweit sie auch bereits infizierte Systeme desinfizieren kann. Erkennt sie auch Phishing-Attacken? Zusätzlich wird das Antivirenprogramm auf seine Anfälligkeit für Falschmeldungen bei an sich harmlosen Dateien geprüft.
  • Nutzerfreundlicheit
    Ist das jeweilige Antivirenpaket für den Otto-Normal-Nutzer kompliziert zu bedienen, so sinkt potenziell auch seine Schutzwirkung, da der Nutzer die Software womöglich nicht adäquat konfigurieren konnte. Beim Punkt Nutzerfreundlicheit geht es also keineswegs nur um die Bequemlichkeit! Idealerweise ist die Antivirus-Software intelligent genug, um sich direkt nach erfolgter Installation selbst zu konfigueren und dann komplett selbständig zu arbeiten.
  • Funktionsumfang und Optionen
    Ein Spagat zwischen den Anforderungen von IT-Profis, die sich möglichst viele Einstellungsmöglichkeiten wünschen, und denen des Otto-Normal-Nutzers, der das Programm nach der Installation am liebsten gar nicht mehr anrühren möchte. Ganz wichtig: Die Software sollte regelmäßige, automatische Software-Updates bieten! Und dann sollten die Updates auch nicht jedes Mal den ganzen Computer in Beschlag nehmen sondern unauffällig im Hintergrund laufen.
  • Desinfektion
    Wie weiter oben bereits angedeutet, ist es eine Sache, zuverlässig angreifende Viren, Trojaner & Co. zu erkennen und abzuwehren, aber nochmals eine ganz andere, Viren, Trojaner & Co., die sich bereits eingenistet haben, wieder herauszuwerfen und das System zu desinfizieren!
  • Stabilität und Ressourcenverbrauch
    Hierbei geht es um die Frage, wie belastend das Antivirenprogramm für den Computer ist. Denn Sie wollen ja nicht mit halbem Tempo arbeiten müssen, bloß weil Ihr neues Antivirenprogramm gleich mal die Hälfte der Hardware-Ressourcen Ihres PCs beansprucht.
  • Kunden-Support
    Nicht nur das Produkt selbst wird getestet, sondern auch der Service drumherum. Liegt ein ausführliches, gut verständliches Nutzerhandbuch bei? Wie schnell und unkompliziert ist der Kunden-Support zu erreichen – wenn es denn einen gibt? Dies und mehr gilt es festzustellen.

Übersicht der Testergebnisse

Im Bereich des Virenprogramm-Testings gibt es aktuell zwei Big Player: AV-Test und AV-Comparatives.

AV-Test ist ein deutsches Test- und ForschungsInstitut, das sich in den zurückliegenden 15 Jahren einen Namen mit exzellenten, unabhängigen Antivirus-Testberichten gemacht hat. Alle Top-Anbieter auf dem Markt buhlen um das begehrte, werbewirksame AV-Testzertifikat!

AV-Comparatives ist eine unabhängige Organisation, die sich darauf spezialisiert hat, die Werbeversprechen der Viren-Scanner-Branche auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Ein Hauptaugenmerk wird dabei auf wirklichkeitsnahe Testbedingungen gelegt. Auch das AV-Comparative-Zertifikat ist in der Branche heißbegehrt.

Beide Organisationen haben BitDefender Antivirus zum besten Anti-Virus-Paket des Jahres 2017 gekürt. Bullguard Internet Security wurde das beste Preisleistungsverhältnis attestiert. BitDefender ist freilich schon lange ein namhafter Anbieter, der für die Zuverlässigkeit seiner Antivirenprodukte bekannt ist. Sein neuestes Antivirenpaket bietet viele Optionen zur Anpassung des gewünschten Schutzniveaus.

Welches antivirenprogramm

Hier die Top-5 auf einem Blick:

  • Bitdefender Antivirus 2018
  • BullGuard Antivirus 2017
  • Norton Security Deluxe 2017
  • Panda Antivirus Pro 2017
  • Avira Antivirus Pro 2017

Welcher antivirus ist der beste

Jetzt wissen Sie also, welche Antiviren-Software die Experten für exzellent befinden. Aber das heißt natürlich nicht, dass alle anderen Antivirenprodukte nichts taugen würden! Wer sich auf eigene Faust umschaut, findet womöglich ein bisher weitgehend unbekanntes Produkt, das dennoch genau zu seinen individuellen Bedürfnissen passen mag.

Die beste Antivirus Software 2017 Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und für Ihre Sicherheit im Internet ist ein gutes Antivirenprogramm unerlässlich.  Antivirenprogramme gibt es in unzähligen Ausführungen – aber wie die Spreu vom Weizen trennen? Sparen Sie sich die aufwändige Recherche! Unabhängige Prüfeinrichtungen nehmen sich regelmäßig die aktuellen Viren-Scanner etc. unter die Lupe und veröffentlichen die Ergebnisse, damit wir als Verbraucher informierte Entscheidungen treffen können. Und damit das Ganze noch handlicher wird, haben wir hier die wichtigsten übergreifenden Resultate für Sie zusammengefasst! Antivirenprogramm Test im Juli 2017 für Windows 7, 8.1 und Windows 10 Zu Beginn des Jahres kamen mehrere neue…

Virenscanner im Vergleich - Test der bestes virenprogramm 2017

Antivirenprogramme im Test | Der beste Virenschutz 2017 - 9.8

9.8

Virenscanner Test - Die besten Antivirenprogramme 2017 im Vergleich. Virenscanner im Vergleich: Bitdefender, Kaspersky, BullGuard, Norton, Panda Security, AVG, Avast, F-Secure, Norman, McAfee, Trend Micro, Avira, G Data, ESET, Malwarebytes, USBFix, StopRançongiciel, Dr.Web, Windows Defender.

User Rating: 4.37 ( 5 votes)

Viren-Scanner Light… oder lieber gleich ein komplettes Security-Paket?

Mit der zunehmenden Vernetzung sind Online-Attacken eine wachsene Bedrohung, sodass simple Viren-Scanner nicht mehr unbedingt einen ausreichenden Schutz bieten. Überlegen Sie mal, wieviele Stunden am Tag Ihr Computer oder Ihr Mobilgerät mit dem Internet verbunden und damit potenziellen Angriffen ausgesetzt ist, die ohne Viren auskommen!

Schutz bieten hier Security-Komplettpakete, die nicht nur Viren-Scanner sondern auch Anti-Spyware, Anti-Rootkit, Firewalls, Datenverschlüsselung und Kinderschutzvorrichtungen umfassen.

So lange Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, so lange besteht das Risiko, dass böswillige Nutzer mittels der Internet-Verbindung Besitz von Ihrem Computer ergreifen – ohne, dass Sie es (zunächst) bemerken! Installieren Sie darum eine gute Firewall, um offenstehende Einfallstore zu schließen. Eine Firewall kontrolliert sämtliche empfangenen und versandten Dateien. Will sich ein Programm mit dem Internet verbinden, geht die Firewall dazwischen und bittet Sie erst einmal um Genehmigung.

So gut wie jeder von uns hat schon mal eine E-Mail bekommen, die einen aus heiterem Himmel auffordert, auf einen in ihr enthaltenen Link zu klicken. Vorsicht: Fast immer handelt es sich um einen Download-Link, der Spyware bei Ihnen installiert! Aber auch scheinbar harmlose Downloads von zunächst unverdächtigen Dateien können mit Malware gespickt sein, wenn man nicht auf die Seriosität der Download-Quelle achtet, oder z.B. bei Peer-to-Peer-Downloads.

Wie die Bezeichung schon andeutet, zielt Spyware aufs Ausspionieren des betroffenen Nutzers: Passwort- und Kontodatenklau stehen dabei an erster Stelle! Wir alle kennen die Berichte von mitunter bis zu zehntausenden Euros, die unbefugt von Datenspionen per Online-Banking abgehoben wurden. Wirklich davor schützen kann Sie nur eine Anti-Spyware-Software, wie sie zu jedem ordentlichen Security-Komplettpaket gehört.