Home / Antivirus / Avira Antivirus Pro 2018

Avira Antivirus Pro 2018

enAnglais frFranzösisch itItalienisch esSpanisch en-gbEnglisch

Bewertungs-Überblick

Antivirus-Schutz
Benutzerkomfort
Möglichkeiten
Stabilität und Zuverlässigkeit
Preis-/Leistungsverhältnis

34,95 €

User Rating: Be the first one !

avira antivirus pro 2018

Avira Antivirus Pro 2018

Das Starterpaket ‚Avira Antivirus Pro‘ bietet interessante Zusatzfunktionen, wie beispielsweise die Kindersicherung und eine persönliche Firewall. Die Software ist nicht nur einfach, sondern lässt sich auch leicht einrichten. Was bekommen Sie mit ‚Antivirus Pro‘ von Avira für Ihr Geld? Das lesen Sie in der nachfolgenden Rezension.

In Kürze

  • Bonus: Kindersicherung für soziale Netzwerke
  • Bonus: Persönliche Firewall
  • Schneller Viren-Scan, langsamere, vollständige Prüfung
  • Moderate Systembelastung
  • Kostenloser technischer Support per Telefon oder per E-Mail

Bonus: Persönliche Firewall funktioniert als Wachhund

Eine Firewall-Funktionalität erhalten Sie in der Regel nur bei teureren und umfangreicheren Internet-Sicherheitspaketen. Wir finden diesen Zusatz daher überraschend und sehr begrüßenswert. Als Wachhund behält die Firewall von ‚Antivirus Pro‘ sämtlichen eingehenden und ausgehenden Datenverkehr im Auge und greift bei Bedarf ein. Das können Sie über die Anwendungsregeln für den Internetzugang einstellen. Außerdem können Sie das Verhalten von gesicherten Geräten in anfälligen, öffentlichen Netzwerken verwalten.

Sicherheits-Plug-in für soziale Netzwerke für besorgte Eltern

Als ein Elternteil ist es schwierig, das Online-Verhalten Ihres Kindes gut und kontinuierlich zu überwachen. Avira hat deshalb das Plug-in „Social Network Security“ (Sicherheit in Sozialen Netzwerken) entwickelt. Verknüpfen Sie das Konto Ihres Kindes mit Ihrem, und Sie erhalten Berichte über mögliche unerwünschte Kontakte in sozialen Netzwerken wie Facebook. ‚Antivirus Pro‘ informiert Sie ferner über den Gebrauch von Wörtern, die sich auf Sex, Drogen, Gewalt oder Alkohol beziehen, beispielsweise in Chats.

Browser-Schutz, System- und E-Mail-Prüfung

Avira scannt Ihren Browser in Echtzeit und hält diesen schön übersichtlich. Keinerlei grüne oder andersfarbige Häkchen in Ihrem Browser, nur um zu wissen, welche Webseiten vertrauenswürdig sind. Avira weist Sie lediglich darauf hin, wenn Sie dabei sind, eine fragwürdige Website zu öffnen. Dadurch bleibt Ihr Browser-Fenster bleibt sauber und übersichtlich.

Das Internet-Sicherheitspaket verfügt nicht über die schnellste, vollständige Systemprüfung. In unserem Test dauerte die Prüfung mehr als 1 Stunde. Das ist länger, als bei den meisten anderen Herstellern. Avira erkannte jedoch Malware, die anderen Virenprüfungen übersahen.

Der ‚QuickScan‘ ist jedoch sehr schnell. Allerdings finden wir es seltsam, dass diese häufig verwendete Funktion nicht direkt auf dem Startbildschirm ausgewählt werden kann. Die Funktion ist hinter einigen Mausklicks versteckt, auf der Registerkarte System-Scanner.

Avira ‚Antivirus Pro‘ nutzte während des normalen Betriebs einiges an Arbeitsspeicher. Auffallend mehr als vergleichbare Antivirus-Programme. Laufen mehrere Programme parallel (Multitasking), sind wir jedoch nie auf ernsthafte Leistungseinschränkungen gestoßen. Das könnte bei älteren PC-Systemen durchaus der Fall sein.

Fazit

Pluspunkte

  • Nützliche Zusatzfunktionen wie Firewall und Kindersicherung
  • Schneller QuickScan
  • Kostenloser technischer Support

Minuspunkte

  • Nutzt viel Arbeitsspeicher
  • Langsame, vollständige Systemprüfung

Das erschwingliche ‚Antivirus Pro‘ von Avira ist nicht die leiseste Antivirus-Software, funktioniert aber im Großen und Ganzen recht angenehm. Mit Ihrer eigenen Firewall und einer Kindersicherung für soziale Netzwerke erhalten Sie einen Mehrwert für Ihr Geld. Die Antivirus-Software gehört zu einem der besten Antivirus-Pakete in 2017.

Siehe auch

McAfee LiveSave 2018

McAfee LiveSafe 2018

Anglais Französisch Italienisch Spanisch Englisch    McAfee LiveSafe – Testbericht 2018 McAfee LiveSafe ist eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.